Leichtere Unternehmensgründung als Makler?

Antworten
Hishered
User
User
Beiträge: 39
Registriert: Mo Jul 30, 2018 3:46 pm

Leichtere Unternehmensgründung als Makler?

Beitrag von Hishered » Fr Sep 27, 2019 7:19 pm

Hey,

meine Frau und ich sind beide gelernte Immobilienmakler und würden uns jetzt gerne zusammen selbstständig machen. Das ganze ist natürlich generell sehr spannend für uns und wir haben uns schon im Internet über diverse Dinge schlau gemacht. Ein früherer Kollege von uns hat uns nun die Software von https://www.fio.de/fio-loesungen/maklersoftware/ empfohlen, damit wir gerade am Anfang und auch von Anfang an eine gute Struktur reinbringen. Es wäre wohl auch super easy damit zu arbeiten und sehr effizient. Aber meint ihr sowas ist wirklich nötig?
Gerade am Anfang sollte man doch sehr kostensparend agieren..

Husinjo
User
User
Beiträge: 35
Registriert: Mi Jun 12, 2019 6:14 pm

Re: Leichtere Unternehmensgründung als Makler?

Beitrag von Husinjo » Sa Sep 28, 2019 11:37 pm

Hi :)

Schon den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt und wie läuft es denn so bei dir ?
Also wenn man sich Selbstständig machen will dann kann man unterschiedliche Wege gehen und wenn man sich nicht auskennt, dann sucht man sich einen Fachmann der einem unter die Arme greifen kann.

Ich suche momentan nach einer Erleichterung bei uns im Büro und auch zwischen den Teams. Wir wollen schauen, dass wir die Daten einfacher erfassen können und damit auch Prozesse vereinfachen.

Habe auch die Digitale Prozessoptimierung im Berichtswesen gefunden, genau sowas stellen wir uns da vor. Müssen nur noch mal genauer schauen wie wir uns entscheiden bzw. was das beste für uns wäre.

Aber man kommt im Internet auf jeden Fall weiter.

Antworten

Zurück zu „Existenzgründung (Ich-AG, Einstiegsgeld, Überbrückungsgeld)“