Ausschreibung im Vorfeld veröffentlichen?

Infos zur aktuellen Gesetzeslage sowie Neuereungen.
Antworten
Emil
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: Mo Sep 17, 2018 9:04 pm

Ausschreibung im Vorfeld veröffentlichen?

Beitrag von Emil » Do Jun 13, 2019 2:01 pm

Hallo,

habe jetzt einfach mal die Hoffnung, dass sich jemand hier mit der Vergabe von öffentlichen Aufträgen auskennt.
Möglicherweise hat ja jemand von euch sich damit schon beschäftigt oder im Berufsleben damit zu tun gehabt.

Meine Frage: Kann man eine Ausschreibung im Vorfeld veröffentlichen?
Hintergrund ist, dass sich dann schon die Auftragnehmer finden können - so hat man dann länger Zeit.

Kenne mich selbst da nicht so aus und wäre sehr froh um hilfreiche Antworten!

Leinad
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: Do Aug 24, 2017 10:32 am

Re: Ausschreibung im Vorfeld veröffentlichen?

Beitrag von Leinad » Do Jun 13, 2019 3:02 pm

Schönen Nachmittag!

Ich habe kurze Zeit bei der Stadtverwaltung bei uns in der Stadt gearbeitet, vielleicht kann ich dir ja helfen.
Also sowet mir bekannt ist, geht das im Vorfeld nicht.
Als Auftraggeber muss man sich um die Vergabereife kümmern. Erst wenn man die hat, kann man eine Ausschreibung öffentlich machen.
Davor geht nichts.

LG

Emil
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: Mo Sep 17, 2018 9:04 pm

Re: Ausschreibung im Vorfeld veröffentlichen?

Beitrag von Emil » Do Jun 13, 2019 4:17 pm

Dir auch einen schönen Nachmittag... Sehr nett, dass du antwortest! Freue mich!

Worum handelt es sich denn bei der Vergabereife genau? Wie komme ich dazu?
Kannst du mir da bitte erzählen, was du weißt?
Wäre sehr hilfreich. Und schon mal vielen Dank für deine Hilfe.

Leinad
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: Do Aug 24, 2017 10:32 am

Re: Ausschreibung im Vorfeld veröffentlichen?

Beitrag von Leinad » Do Jun 13, 2019 5:27 pm

Ja die Vergabereife muss der Auftraggeber vor jeder öffentlichen Ausschreibung selbst erstellen.
Dabei geht es darum, dass die erforderlichen Voraussetzungen erfüllt sind, sodass rechtzeitig mit der Ausführung begonnen werden kann.
Dazu zählt z. B. eine möglichst genaue Leistungsbeschreibung, sowie die Eruierung der rechtlichen & tatsächlichen Voraussetzungen.
Das ist möglich durch einen sog. Planfeststellungsbeschluss. Ist das alles erfüllt, kann die Ausschreibung veröffentlicht werden.
Die genau beschriebenen Voraussetzugen kannst du hier nachlesen: https://www.ibau.de/akademie/glossar/vergabereife/

Ich hoffe, dass ich dir ein bisschen weiterhelfen konnte.

Emil
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: Mo Sep 17, 2018 9:04 pm

Re: Ausschreibung im Vorfeld veröffentlichen?

Beitrag von Emil » Do Jun 13, 2019 6:23 pm

Du konntest mir sehr viel weiterhelfen - nicht nur ein bisschen!
Vielen Dank dir für alles, v.a. deine Mühe.

Ich habe das eher so mit einem Aufruf in einer Zeitung asoziiert.
Nicht erwartet, dass doch so viel Aufwand dahinter steckt - und zwar nur in der Planung des Verfahrens.

Antworten

Zurück zu „Gesetzeslage“